Integrationsbegleitung & Betriebskontakte

Jugend Hilfswerk der Familie Umek - LehrlingsprogrammANGEBOTEIntegrationsbegleitung & Betriebskontakte

1.) Integrationsbegleitung:

Ziel ist es, hilfsbedürftige Jugendliche während der Lehre nicht nur durch Lernbetreuung, sondern auch durch sozialpädagogische Begleitung zu unterstützen. Wir helfen und vermitteln bei privaten Problemen, Konflikten im Unternehmen bzw. in der Berufsschule und wollen dazu beitragen, Lehrabbrüche zu verhindern.

Durch bedarfsgerechte Beratungs- und Betreuungsangebote sollen die Jugendlichen während ihrer Ausbildung bestmöglich begleitet werden.

Folgende Bereiche können Inhalt der Beratung sein:
-Hilfe bei der Wohnungssuche
-Umgang mit Geld (Schuldenfallen, etc.)
-Schulangst, Lernschwierigkeiten
-Mobbing bzw. Konflikte mit KollegInnen und MitschülerInnen
-diskriminierende Erfahrungen in Bezug auf Geschlecht, Herkunft, sexuelle Orientierung, etc.
-Vermittlung zu anderen Hilfseinrichtungen (z.B. bei sexuellem Missbrauch, Gewalterfahrungen, Drogensucht, etc.)

2.) Betriebskontakte:

Bei Bedarf beraten wir auch Ausbildungsbetriebe über unsere Fördermöglichkeiten für benachteiligte, hilfsbedürftige Lehrlinge.